...Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr!

Einsatz am 23.07.2018

Veröffentlicht von GKnet.at am 30-07-2018

Am Montag dem 23.07.2018 um 13:58 wurde die FF St. Peter ob Judenburg von Florian Steiermark mittels Sirene und SMS zu einem Verkehrsunfall an der B317 alarmiert. Ein mit fünf Neuwagen beladener Autotransporter kam aus noch ungeklärter Ursache von der Straße ab und stürzte auf die darunterliegende Wiese. Der Fahrer konnte sich aus eigener Kraft aus dem LKW befreien und wurde mit leichten Verletzungen vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht. Am LKW und an fünf Neuwagen entstand Totalschaden.
Mit neun Kameraden unter der Einsatzleitung von HBI Gruber-Veit Andreas wurde der Brandschutz aufgebaut und die Fahrzeuge mithilfe eines Abschleppunternehmens geborgen und diverse Aufräumarbeiten an der Unfallstelle durchgeführt.  Gut 4 Stunden nach der Alarmierung konnten die Kameraden der FF St. Peter in das Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.
Danke an alle Einsatzkräfte für die schnelle und saubere Zusammenarbeit. GUT HEIL. Manuel STURM OFM

Zuletzt geändert am: 30-07-2018 um 11:11 AM

Zurück zur Übersicht